Training

Training ⎪ Unterricht ⎪ Coaching

Im Unterricht möchte ich Dir die Möglichkeit geben, zu lernen, wie du auf eine positive Art mit Deinem Pferd kommunizieren und trainieren kannst. Ganz individuell auf Eure persönlichen Bedürfnisse angepasst.

Akademische Reitkunst

Die Akademische Reitkunst begleitet mich und meine Pferde jetzt schon knapp 10 Jahre. Ihr verdanke ich so manche Aha-Momente und tiefe Einblicke in die Funktionen des Pferdekörpers. Sie hat mir ermöglicht, Zusammenhänge tiefgreifender zu verstehen, Rotationen und Schwingungen wahr zu nehmen, zu steuern und zu korrigieren. Die AR fördert nicht nur den Körper, sie nimmt auch Rücksicht auf den Geist und Respektiert das Pferd in seiner Einzigartigkeit, wie wohl keine andere „Reitlehre“. So sind die Elemente, besonders der Bodenarbeit, ein wichtiger Bestandteil meines Trainings geworden.

Auch wenn Worte wie „akademisch“ und „Reitkunst“ auf den ersten Blick etwas elitär und extrem schwierig erscheinen, kann ich Dich beruhigen. Es ist von jedem Menschen erlernbar, der dafür bereit ist, sich darauf ein zu lassen.

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten.

Möglichkeiten des Unterrrichts

Klassische Elemente des Unterrichts, die wir gemeinsam und flexibel für Euch gestalten

Groundwork & Bodenarbeit am Kappzaum
Longenarbeit mit dem Kappzaum
Arbeit im Sattel
Sitzschulungen

Natürlich passen wir auch spezielle Inhalte indivuell auf Euch gemeinsam an

Sattel- & Ausrüstungscheck inkl.- Pferd-Sattel-Reiter Analyse
Blickschulung – Wie bewegt sich mein Pferd?
Problemanalysen z.B. bei Verhaltensveränderungen oder speziellen Problemen
Jungpferdebegleitung
Reha-Training
Intuitive Körperarbeit
Menü